Magazin Projekt @home

CHF 27.00

Irene Naef, in Zusammenarbeit mit Weltethos Schweiz

Magazin Projekt @home

broschiert, 49 Seiten

 

Artikelnummer:

Nach intensiver Vorarbeit, vielen Gesprächen mit Schulen, Migrationsämtern und weiteren Direkt- und Indirektbeteiligten wurde am 12. April 2017 das Projekt @home gestartet. Unkomplizierte Begegnungen zwischen unbegleiteten, jungen Menschen aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und weiteren Ländern und Jugendlichen aus Luzern fanden statt, die fotographisch festgehalten wurden. Ziel des Projektes @home ist, dass sich junge Menschen kennenlernen, gemeinsam in der neuen und alten Heimat Luzern auf Entdeckungstour gehen und sich zusammen mit “Ich und Du”, mit Identität und mit Heimat auseinandersetzen. Wichtig ist uns dabei der Gedanke, dass Heimat nicht bewusst gewählt wird, dass der Zufall bestimmt, wo wir geboren werden, in welcher Kultur und in welchem Glauben wir aufwachsen. Die Künstlerin Irene Naef hat dieses Projekt vorbereitet, durchgeführt und in eine Arbeit umgesetzt, die anlässlich der Ausstellung über Weltethos Schweiz als Tonbildschau präsentiert wurde. Zudem erschien ein künstlerisch gestaltetes Heft mit einem Vorwort von Marco Meier, der heute als freier Publizist tätig ist und früher unter anderem Chefredaktor der Kulturzeitschrift “DU” war.