Hans Küng: Projekt Weltethos (Taschenbuchausgabe)

CHF 17.20

Warum wir ein globales Ethos brauchen

Artikelnummer: 0100013

München (Piper), SP 1659, Taschenbuch Neuauflage 2010, kartoniert, 192 S.
ISBN 978-3-492-21659-3

Kein Überleben ohne Weltethos. Kein Weltfriede ohne Religionsfriede. Kein Religionsfriede ohne Religionsdialog.
Diese drei Sätze kennzeichnen den programmatischen Ansatz des Tübinger Theologen, der mit dem „Projekt Weltethos“ das globale Gespräch über den Grundkonsens der Werte, Haltungen und Maßstäbe anregte.

Das knappe, dichte Buch ist eine gewaltige Rede, nicht fern prophetischer Gebärde.
Neue Zürcher Zeitung