Unterrichtseinheit
5.-6. Klasse
Namensgebung

CHF 0.00

Artikelnummer: UE-Z2-K5-6-Namensgebung

Namensgebung: Eine Unterrichtseinheit für die 5./6. Klasse

Jedes Kind trägt mindestens einen Vornamen. Bewusst nehmen die Kinder in dieser Unterrichtsreihe ihren eigenen Vornamen und seine Bedeutung wahr und finden heraus, welche Bedeutung ihre Namen haben.

Während der Unterrichtsreihe wird angeschaut, wie die Namensgebungszeremonien in den fünf Weltreligionen aussehen. Dabei werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgefiltert.

Mit den SuS kann darüber philosophiert werden, weshalb die Menschen verschiedene Vornamen haben. Wie wäre es, wenn wir alle denselben Namen hätten? Wie wäre es, wenn niemand einen Namen haben würde? Haben alle Tiere das Recht auf einen Namen? Haben alle Lebewesen ein Recht auf einen Namen?

Ebenso setzen sich die SuS mit den Kinderrechten auseinander und bemerken dabei, dass jedes Kind das Recht auf einen Namen hat. Dabei werden auch international verbotene Namen und die Gründe für deren Verbote gemeinsam untersucht.